Arbeitsmethoden

Durch meinen unternehmerischen Hintergrund und mein betriebswirtschaftliches Studium auf der einen Seite sowie meine ganzheitlichen Aus- und Weiterbildungen auf der anderen Seite arbeite ich sehr praxisorientiert, strukturiert und analytisch. Gleichzeitig nutze ich Methoden, die im Inneren ansetzen, um einen nachhaltigen und langfristigen Erfolg zu erreichen.

Mit viel Empathie und Menschenkenntnis versuche ich immer, auch Ihre emotionalen Bedürfnisse im Blick zu haben und im Prozess zu berücksichtigen. Von meinen Klienten höre ich häufig, dass Sie bei mir im Coaching oder Training besonders das vertrauensvolle, wertschätzende und gleichzeitig konstruktive Miteinander schätzen.

Zu Beginn eines jeden Veränderungs-Prozesses steht immer das Analysieren und Verstehen Ihrer aktuellen Situation und Ihres Anliegens. Ich höre intensiv zu, um wirklich zu verstehen, was Ihnen wichtig ist und wobei ich Sie unterstützen kann.

Ein gemeinsamer Coaching-Prozess könnte z.B. folgendermaßen ablaufen:

1. Analyse:

Verstehen

  • Auftrag und Problem verstehen
  • Ist-Analyse
  • Veränderungswünsche
  • IMX Leistungspotenzial- und Persönlichkeitsanalyse

2. Ziele:

Richtung festlegen

  • Aus Problemen Ziele machen
  • Zielrichtung herausfinden und definieren
  • Schritte zum Ziel definieren
  • Umgang mit möglichen Hindernissen

3. Veränderung:

Umsetzen

  • Methoden zum Einleiten von Veränderungen
  • Konkrete Maßnahmen, Umsetzung begleiten
  • Umgang mit tatsächlichen Hindernissen
  • Ggf. Ziele anpassen

4. Sicherstellen:

Dran bleiben

  • Langfristige Umsetzung sicherstellen, Kontrolle
  • Umgang mit Hindernissen
  • Laufend: Reflexion, Anpassung, Kontrolle

Buchen Sie ein Gruppen-Training mit mir, so können Sie von einer lebendigen und abwechslungsreichen Gestaltung ausgehen. Sie werden dort keine endlosen Vorträge erleben, sondern Sie werden selbst viel reflektieren, ausprobieren und anwenden. Das Lernen wird mit allen Sinnen stattfinden. Ermüdende Powerpoint-Präsentationen werden Sie bei mir vermissen. Stattdessen sehen, hören und erleben Sie die Entwicklungsthemen mit Hilfe von Bildern, Hörbarem und konkreten Anwendungsübungen. Auf diese Weise werden Verstand und Emotionalität gleichermaßen angesprochen und Gelerntes nachhaltig verankert.